CACIT Field Trial des MDMTE für englische und kontinentale Vorstehhunde am 29. und 30. September 2016 sowie ein Special CACIT Field Trial nur für Drahthaar Magyar Viszla ebenfalls am 29. und 30. September 2016. Es besteht also die Möglichkeit, seinen Drahthaar Vizsla an beiden Tagen jeweils an zwei Prüfungen starten zu lassen.

Nennengeld:
Teilnehmer aus Ungarn:
Field Trial Offen 6000 HUF/Hund/Tag
Derby 3000 HUF/Hund/Tag
Special Field Trial Offen 6000 HUF/Hund/Tag
Derby 3000 HUF/Hund/Tag

Teilnehmer aus dem Ausland:
Field Trial Offen 25 EUR/Hund/Tag
Derby 15 EUR/Hund/Tag
Special Field Trial Offen 25 EUR/Hund/Tag
Derby 15 EUR/Hund/Tag

Nicht MEOESZ Mitglieder zahlen das doppelte Nenngeld. Von dieser Regelung ausgenomnen sind im Ausland wohnende Melder.
Nenngeld ist Reuegeld und wird nicht zurückbezahlt.

Einzahlung (Raiffeisen Bank Ungarn):
IBAN: HU 6912 0108 7901 3377 2900 1000 01
SWIFT/BIC: UBRTHUHB

Anmeldefrist: 15.09.2016

Meldebeilagen: - Meldeschein (Download HIER)
- Kopie des Stammbaumes (Vorder- + Rückseite)
- Kopie Einzahlungsbestätigung
- für Mitglieder des MDMTE Kopie der Mitgliederkarte

Meldeadresse:
info@drotszorumagyarvizsla.hu
H-2615 Csővár, Mikszáth u. 1. UNGARN

Weitere Info's:
Noveczki Katalin (+36 20 97 37 828)
info@drotszorumagyarvizsla.hu